Wie kann ich die Hochzeitsbriefe einbinden?

, , ,
Hochzeitsbriefe schreiben

Du hast eines unserer Hochzeitsbrief-Pakete als persönliches und außergewöhnliches Hochzeitsgeschenk gekauft, weißt aber nicht wie du diesen Hochzeitsbrauch am besten bei der Hochzeit einbringen sollst? Diese Frage stellen uns viele, weshalb wir dir gerne ein paar Anregungen geben möchten.

Zunächst einmal ist es wichtig einen Organisator zu bestimmen, der sich darum kümmert, dass die Briefe an die Gäste verteilt und später auch wieder alle eingesammelt werden. Außerdem schreibt der Organisator in der Regel bereits im Vorfeld die gewünschten Zustelldaten auf die Hochzeitsbriefe damit diese auch alle zeitversetzt versandt werden. Meistens übernimmt der Käufer dieses Hochzeitsgeschenks oder auch einer der Trauzeugen die Organisation des Hochzeitsbrauchs.

Immer Up-to-Date mit unserem Newsletter!
Melde dich jetzt an und du wirst regelmäßig über neue Beiträge auf unserem Hochzeitsblog informiert.


Wir verwenden deine Daten streng vertraulich gemäß unserem Datenschutz.Jederzeit abmeldbar.

Hochzeitsbriefe vor der Hochzeit erklären oder schreiben
Nachdem du den Organisator bestimmt hast, musst du dir überlegen wie und wann du die Hochzeitsbriefe am besten verteilst. Manche – vor allem Familienangehörige – nehmen sich gerne etwas mehr Zeit um sich zu überlegen was sie schreiben möchten. Deshalb kannst du engen Freunden und Verwandten auch schon einige Tage vorher Bescheid sagen. So gibst du ihnen auch die Möglichkeit nach Fotos oder Erinnerungsstücken zu suchen welche sie dem Brief als zusätzliches Hochzeitsgeschenk beilegen möchten. Natürlich können die Hochzeitsbriefe auch schon im Vorfeld geschrieben werden.

Hochzeitsbriefe vor dem Brautpaar geheim halten
Du möchtest das Brautpaar gerne mit den Hochzeitsbriefen überraschen? Dann kannst du natürlich die Gäste schon vor der Hochzeit bitten sie zu schreiben oder du verteilst sie während die beiden es nicht mitbekommen. Ein guter Augenblick hierfür ist das Fotoshooting. Statt auf das Brautpaar zu warten könnt ihr euch die Zeit damit vertreiben die Briefe zu verfassen. Die beiden werden sich dann ganz besonders über dein Hochzeitsgeschenk freuen.

Hochzeitsbriefe als Programmpunkt der Hochzeitsfeier
Besonders als Trauzeuge kann es zu deinen Aufgaben gehören einen Programmpunkt auf der Hochzeitsfeier einzubringen. Diesen kannst du sehr gut mit deinem Hochzeitsgeschenk verbinden. Die einfachste Variante ist, dem Brautpaar und den Gästen den Hochzeitsbrauch kurz zu erklären und sie dann zu verteilen. Besonders emotional ist es wenn das Brautpaar sich gegenseitig einen Brief schreibt. Um die Hochzeitskasse aufzubessern kannst du von jedem Gast einen kleinen Obolus dafür verlangen. Damit werden in der Regel nicht nur die Hochzeitsbriefe refinanziert, sondern es wird auch noch etwas mehr eingenommen. Alternativ kannst du sie aber auch versteigern – entweder gegen Geld oder gegen eine Einlage. Besonders um wichtige Zustelldaten wie den ersten Hochzeitstag gibt es häufig regelrechte Bieterkriege. Wenn du dich für die Versteigerung gegen Einlagen entscheidest kannst du entweder eine bestimmte Einlage für jeden Brief fordern oder Vorschläge entgegennehmen.

Du siehst: Unsere Hochzeitsbriefe sind ein außergewöhnliches und vielseitiges Hochzeitsgeschenk. Wir wünschen dir viel Freude bei der Umsetzung dieses emotionalen Hochzeitsbrauchs.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


9 + 4 =